Titelfoto

Wer wir sind

Chorfoto

Wir sind ein offener und unabhängiger Chor. Jede und jeder ist bei uns willkommen, für die/für den Singen und Musik eine Herzens­angelegenheit ist.

Gleichzeitig ist uns auch gesangliche Qualität und individuelle Weiter­entwicklung wichtig. Stimmbildung und –technik sind daher ein fester Bestandteil jeder Chorprobe. Vertieft wird die intensive Arbeit an der Musik bei unserem jährlichen Chorwochende am ersten Wochenende nach Aschermittwoch.

Auch die Gemütlichkeit kommt bei uns nicht zu kurz: Einmal im Monat verkürzen wir unsere Probe für ein gemütliches Beisammensein bei Getränken und Snacks. Häufig tragen die Geburtstags­kinder des vergangenen Monats zum leiblichen Wohl bei. Während der Sommer- und der Weihnachts­ferien finden keine Proben statt.

Was wir singen

Unser Repertoire liegt ein bisschen neben dem üblichen Chorprogramm: Es gibt sozusagen nichts, was wir nicht singen würden…

Es umfasst weltliche und sakrale Musik, reicht vom Barock bis zur Moderne, vom Jazz bis zu klassischen Musicals. Auch traditionelle Volksmusik oder eher ungewöhnliche Klänge zeitgenössischer Komponisten verschiedenster Kulturkreise sind dabei. Einen Überblick über die Bandbreite unserer Chormusik geben unsere Konzerte und natürlich die alphabetische Repertoire-Liste.

Unsere Chorleiterin

Elo Tammsalu-Schmitz

Unsere Chorleiterin Elo Tammsalu-Schmitz stammt aus Estland und konnte eigentlich nichts anderes werden, denn den Esten liegt die Musik einfach im Blut.

Seit ihrem 11. Lebensjahr erhielt Elo Gesangsunterricht, als Solistin des Mädchenchores „Ellerhein“ ging es zu Konzerten nach Skandinavien, Europa oder Japan. Mit 16 sang sie bereits die Knaben in der Zauberflöte an der Estnischen Nationaloper. Mit 19 begann ihr Klavierstudium an der estnischen Musikakademie.

Dann folgte das, wovon unser Chor seit langem profitiert: ein Gesangsstudium an der Musikhochschule Köln bei Robert Schunk, dann bei Claudia Kunz-Eisenlohr. Als Opernsängerin war sie in Aachen und Bonn zu hören, aber ihr Engagement und ihre Liebe gelten diversen Aachener Chören.

Nachdem sie aCcanto schon einige Jahre als Stimmbildnerin geformt hat, übernahm Elo 2009 auch die Chorleitung und ist außerdem als Gesangscoach tätig.